„UNIKATES IM MÄRZ“

AUSSERGEWÖHNLICHES KUNSTHANDWERK IN BREMEN-VEGESACK

Der UNIKATES-Markt in Vegesack – ein Garant für gutes Wetter und einen gut besuchten Kulturbahnhof

Dieses Event wollte sich keiner entgehen lassen! An diesem wieder etwas wärmeren Sonntag kamen ab 11 Uhr stetig Besucher in den Kulturbahnhof in Vegesack um sich die immer wieder wechselnden Aussteller aus dem Norden der Republik anzuschauen. Bis in den späten Nachmittag wurde gestöbert, Hüte, Mützen und Kleidung probiert, Schmuck und Tücher angelegt, an Seife geschnuppert und Pralinen probiert. Kunst wurde bestaunt, Keramik und Holz befühlt, diverse Dekorationsartikel beäugt.
Zur Entspannung setzte man sich in das eigens für diesen Tag liebevoll hergerichtetem Café und aß herrlichen hausgebackenen Kuchen, während noch gefachsimpelt wurde, welches Teil denn nun gekauft wird.
Die Besucher waren laut Silvia Wessel und Heike Rautenberg, wieder sehr spendabel, sowohl beim Einkaufen, wie auch bei den Spenden. Das Mädchenhaus Bremen e.V. erhält stolze 2.000 EURO zur Unterstützung für die Wohngruppen.


Die UNIKATES-Organisatorinnen Heike Rautenberg und Silvia Wessel überreichen die gesammelten Spenden an Mädchenhaus-Geschäftsführerin Heike Ohlebusch (Mitte).




UNIKATES-Gutschein

Einzigartig Schönes gibt es auch zum Verschenken: der UNIKATES-Gutschein, gültig für unsere Ausstellungen im März und Winter. Wenn Sie Interesse an einem UNIKATES-Gutschein haben, bestellen Sie bitte per E-Mail und geben Sie Ihre Postadresse und den gewünschten Einkaufswert an (dazu kommen noch 2 € Bearbeitungsgebühr und Porto). Bei Fragen zum Gutschein wählen Sie bitte die Telefonnummer 0170-2679085. Die Gutscheine können natürlich auch jeweils an einem der Veranstaltungstage vor Ort gekauft werden.